Der TEMPORAL ist ein eingetragener Verein in Müllheim/Baden und im Verband des UMCV (Untermarkgräfler Chorverband) integriert. Ziel des Vereins ist die Pflege des Chorgesangs im gemeinnützigen Sinne.

Der Chor wurde 1990 gegründet. Zur Zeit singen etwa 25 Sängerinnen und Sänger aus dem Markgräflerland und dem Elsaß. Anfangs ein reiner Gospelchor, singt der Chor heute als Schwerpunkt Jazzstandards.

Das Repertoire umfasst ein breites Spektrum. Von Gospel, Popsong, über Swing, Latin bis zum Jazz wird gesungen, was Freude und Spaß macht.

  • "Start UP" - 28.01.2018 - Martinskirche Müllheim

    Nach der Pause hieß es Bühne frei für die Jugendgruppe von Temporal. Motto: klein, aber fein. Unglaublich, was das junge Gesangsquintett an gutem Können zeigte. Das anspruchsvolle "Some Nights" von Ruess und Antonoff und das ruhige Liebeslied "Hungriges Herz" von Mia waren genau die richtigen Titel, um sich in die Herzen des Publikums zu singen. Die gute Intonation und Dynamik sowie die hervorragende Meisterung mehrstimmiger Melodik zeichneten die Vorträge aus. Sonja Hänigs feine Klavierbegleitung tat ein Übriges. Mit dem fulminanten A-cappella-Beitrag "Rama Lama Ding Dong" (Arrangement: Georg Jones) beendeten die virtuosen jungen Fünf ihren Auftritt, der mit tosendem Applaus belohnt wurde.

  • Chor Temporal überzeugt mit "Chorkonzert für Genießer" in der gut besuchten katholischen Kirche St. Peter in Badenweiler.

    Das fünfköpfige Jugendensemble des Chors überraschte im Zwischenteil mit "Some Nights" (N.Ruess, J. Antonoff), "Rama Lama Ding Dong" (Georg Jones) und "Seasons of Love" (Jonathan Larson). Die hervorragend ausgebildeten Stimmen füllten den Kirchenraum glockenklar und kräftig. Die Jugendgruppe zeigte auch mit dem letzten Beitrag "Dirait-on", der Vertonung eines Gedichts von Rainer Maria Rilke, ihr beachtliches musikalisches und stimmliches Talent und erntete begeisterten Applaus.

Der Chorleiter


Curriculum vitae

Thomas Wiedenhofer studierte an der Musikhochschule München bei Prof. Hanno Blaschke Sologesang und bei Prof. A. Everding Opernregie. Er wurde mit dem bayerischen künstlerischen Staatspreis ausgezeichnet und sang im festen Ensemble der Staatsoper Hamburg, Berlin und München. Gastverträge führten ihn an viele Theater im In- und Ausland. Zahlreiche Fernseh-, Schallplatten- und Rundfunkaufnahmen bestätigen seine Schaffenszeit. Seit 1992 ist er auch als Gesangslehrer an der Jugendmusikschule Schliengen tätig. 1994 wurde er an die Musikhochschule Tallinn als Professor berufen, wo er für die dortige Opernschule mitverantwortlich ist.
Seit November 2007 ist er Chorleiter vom Chor TEMPORAL.

Vorstand bis 10.4.2019

Der neue Vorstand mit (von links) Petra Eglin, Stefan Kilb, Elvira Stadtler, Rainer Philipp, Marion Pfaus, Achim Hänig und Gerlinde Schütz, nicht auf dem Foto Anette Winkel-Padis.

Sonja Hänig begleitet den Chor Temporal seit 1999 am Klavier.
Seit 2001 ist sie auch aktives Chormitglied.

Die ausgebildete Konzertpianistin hat 5 Jahre an der Musikhochschule in Würzburg studiert und 2 Jahre an der Musikhochschule in Winterthur bei Christoph Lieske. Sie arbeitete viele Jahre als Klavierbegleiterin der Cellomeisterklasse von Michael Flaksman in Schaffhausen, bei den Internationalen Meisterkursen in Baden-Baden und bei der Sommerakademie in Neuburg/Donau. Sie lebt als freie Klavierlehrerin in Bad Krozingen.
Während Wiedenhofers Estlandaufenthalten übernahm sie vertretungsweise die Chorleitung im Temporal.

www.klavierspielerwerkstatt.de

Was

Wann

Wo

Proben

mittwochs, 20.00 - 22.00 Uhr

Neuenfelshalle / Britzingen


Der TEMPORAL probt mittwochs, ab 20.00 Uhr im Untergeschoss der Neuenfelshalle / Grundschule in Britzingen (Müllheim)

Bei den Proben geht es nicht nur um die gründliche Einübung der Stücke, sondern auch und gerade um die Gehör- und Stimmbildung. Der Chorleiter besitzt ein reiches Repertoire an wichtigen Übungen, die selbstverständlich den Spaß nicht zu kurz kommen lassen. Wenn Sie Interesse und Stimmtalent haben, dann können Sie gerne einmal an einer Probe teilnehmen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf...

Ca. 1-2 Mal im Jahr organisieren wir ein Probenwochenende. Hierbei wird natürlich intensiv geprobt, aber es gibt auch genügend Pausen für gutes Essen (viele selbstgemachte Leckereien...) und geselliges Beisammensein.
Wer Lust und Zeit hat, kann mit den anderen noch einen schönen Abend verbringen. Bei uns wird viel gelacht, erzählt, ....
Selbstverständlich können auch die eigenen Kinder mitgebracht werden. Übernachtungen werden flexibel organisiert.

Anfahrt mit dem eigenen Fahrzeug

Doch damit Sie auch auf schnellstem Wege zu uns gelangen, geben wir Ihnen hier eine kurze Wegbeschreibung.

Kommen Sie bei uns in Britzingen vorbei.....

Von der B3 kommend fahren Sie zunächst durch Buggingen hindurch und gelangen immer auf der Hauptstraße bleibend direkt nach Britzingen.

Unser Proberaum befindet sich im Untergeschoss der Neuenfelshalle Britzingen.


Ihr Weg zu uns

TEMPORAL e.V.
Neuenfelshalle
79379 Britzingen

Telefonnummer für Rückfragen:
07631-7707

Genauer finden Sie es hier:
Internetseite "what3words.com"

https://w3w.co/aufgetragen.passierten.pferden

13.10
2019

18:00 - 20:00 Konzert - Martinskirche Müllheim

Chor TEMPORAL
Hauptkonzert in der Martinskirche Müllheim.
Sonntag, 13.10.2019 Beginn: 18 Uhr

03.11
2019

18:00 - 20:00 Konzert - kath. Kirche St. Erasmus in Ballrechten-Dottingen

Chor TEMPORAL
Sonntag, 03.11.19 um 18 Uhr
Konzert in der Kirche St. Erasmus in Ballrechten-Dottingen


Social Media


Sie möchten gelegentlich über unsere Auftritte informiert werden?

Dann laden wir Sie ein, sich in unseren E-Mail-Verteiler einzutragen.

Sie erhalten dann rechtzeitig vor unseren Auftritten eine unverbindliche Erinnerungsmail.

Sie können sich jederzeit von unserer Verteilerliste löschen (was wir natürlich nicht hoffen).

In jeder E-Mail befindet sich der dazugehörige Link.


Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.